Willkommen bei 123 SCHIMMEL FREI - professionelle Schimmel- Algenentfernung und Raumdesinfektion
Werden Sie nachhaltig schimmel- & algenfrei!Mit uns als Profi & dem patentiertenBMB Verfahren

Kontaktieren Sie uns

040 - 35 77 48 01

Schreiben Sie uns

E-Mail schreiben


Corona-Virus

Tests mit verschiedensten Desinfektionslösungen zeigten, dass Mittel auf der Basis von Ethanol, Wasserstoffperoxid oder Natriumhypochlorit gegen die Coronaviren gut wirksam sind. Wendet man diese Wirkstoffe in entsprechender Konzentration an, so reduzieren sie die Zahl der infektiösen Coronaviren binnen einer Minute um vier sogenannte log-Stufen - also zum Beispiel von einer Million auf nur noch 100 krankmachende Partikel. Wenn Präparate auf anderer Wirkstoffbasis verwendet werden, sollte für das Produkt mindestens eine Wirksamkeit gegenüber behüllten Viren nachgewiesen sein („begrenzt viruzid“). „In der Regel genügt das, um die Gefahr einer Ansteckung deutlich zu reduzieren“, meint Günter Kampf.


Angst um die persönliche Gesundheit schafft sicher eine Bereitschaft, „neue“ hygienische Prozesse und Abläufe zu erlernen. Dies ist sicherlich der einzige positive Aspekt, der in der aktuellen Situation zu erkennen ist. Hoffentlich gelingt es der Gesellschaft und den politisch Verantwortlichen, diese notwendigen Verhaltensregelungen zu ändern und zu schaffen. Lernen von den hygienischen Prozessen der Lebensmittel Verarbeiter und diese zu adaptieren und zu skalieren! Ein seit Jahren bestehendes Selbstverständnis dieser Branche in die Gesellschaft zu bringen und dadurch sichere Abläufe beim Umgang mit kreuzkontaminierenden und um-sich-greifenden Mikroorganismen zu schaffen, wäre eine wichtige Aufgabe und sollte rasch umgesetzt werden können.



Corona-Virus Entfernung - 123 Schimmel frei
Hygienisches Luftmanagement mit der BiOxi® Technologie
» Mehr erfahren


Das BiOxi® Verfahren

Luft umgibt uns! In Innenräumen (Bürogebäude, Arbeitsplätze, Wohnungen, Wohnhäuser) ist die Luft im Schnitt zwei- bis fünf­mal mehr mit Schadstoffen belastet, als es die Außenluft ist. Die höchste Belastung entsteht für uns Menschen, wenn diese verunreinigte Luft eingeatmet wird. Die in der Raumluft enthaltenen Schadstoffe entstehen durch ganz alltägliche Aktivitäten können aber z. B. durch rauchen oder kochen noch verstärkt werden. Auch in der Lebensmittelerzeugung spielt Luft eine bedeutende Rolle. Die technischen Anwendungen reichen weit. Luft wird komprimiert und als Druckluft eingesetzt. Luft trägt Feuchtigkeit davon, Luft wird eingesaugt, konditioniert und in alle Räume und Anlagen geblasen. Luft berührt uns immer, daher können auch unerwünschte Mikroorganismen und Partikel an alle Oberflächen gelangen.


Aus BiOxi (flüssiger Wirkstoff) wird Trockennebel erzeugt. Trockennebel ist ein Aerosol, dessen Parti­kel kleiner als 10 µm sind (auch Ultra-Fine Atomiza­tion genannt).


Mit der BiOxi-Technologie erzeugte Aerosolteilchen haben eine Größe von ca. 8 µm. Durch das geringe Gewicht der einzelnen Tröpfchen wird sehr schnell ein trockener Nebel erzeugt. Dadurch entsteht mit geringsten Wirkstoffmengen ein unglaublicher Oberflächenkontakt. Auch schwer zu erreichende Flächen werden immer kontrolliert erreicht! Geräte müssen nicht abgedeckt oder weggeräumt werden. Dieser erzeugte Nebel besitzt die physikalische Eigenschaft, Teil der Luft zu werden und dadurch ungehindert sämtliche Schwebepartikel erreichen zu können.


BiOxi® Logo